Eulen Bausatz

Nachdem ich gestern ein paar Minikärtchen für meinen Kartenständer gewerkelt habe, kam mir ganz spontan eine Idee. Ich finde die Eulenstanze hat ja viele kleine Einzelteile naja und damit mir die nicht immer auf dem Schreibtisch rumfliegen,habe ich einen Eulen Bausatz vorbereitet. Nun habe ich bereits alles griffbereit, wenn ich die süssen Eulen für eine Karte benötige. Manchmal ist das kleben von so vielen Kleinteilen ja eine richtige Doktorarbeit und deshalb fand ich die Krankenschwestereulen einfach nur passend ;-). Inspiriert von den Eulen auf Petra´s Blog  habe ich sie noch ein wenig erweitert und ihnen ein Schwesternhäubchen aufgesetzt. Dieses kann man perfekt aus dem „Jäckchen“ basteln.

Achja… eigentlich hätte ich das Kästchen ja auch aus Graupappe machen können,aber ich war ein wenig faul ;-).Außerdem habe ich mir geschworen nichts mehr ohne die bereits bestellte Graupappeschere zuzuschneiden ;-).

So nun hab ich genug geredet, ihr wollt sicherlich die Bilder sehen ;-).

Hier mal ein Blick genau drauf.

Von der Seite

und dann nochmal von Innen gefüllt mit allem was man für die Eulen braucht 😉

Na, was sagt ihr ? 😉

Liebe Grüße

Christin

Advertisements

The last one…

… aus meiner 5er Serie bekommt ihr heute zu sehen. Ach irgendwie hat das echt Spass gemacht 😉

Heute bekommt ihr mal wieder die Top Note zu sehen. Hier habe ich das Designerpapier „Heidelbeerensoufflé“ in vielen kleinen Stücken auf ein Blatt Papier geklebt und dann ausgestanzt. Eigentlich wollte ich noch Nähen, aber ich hatte irgendwie keine Lust „schäm“

Ich habe heute auch mal wieder ein paar Blümchen benutzt, die ich ja schon seit Ewigkeiten habe. Es ist echt zu schade, dass sie hier im Regal liegen.

Da das ja nun die letzte Karte war, habe ich etwas neues vorbereitet. Keine Serie, aber dennoch vielleicht interessant ;-).

Schaut einfach rein.

Ganz liebe Grüße sendet euch

Christin

Vogelstanze

… ist das Motiv, das ich für Karte Nr. 4 verwendet habe. Ich habe diese Stanze ja schon eine ganze Ewigkeit und irgendwie habe ich sie viel zu wenig wertgeschätzt ;). So ist das eben, wenn man viel zu viel von allem hat, ich denke ihr wisst was ich meine ;-).

Verwendet habe ich Farbkarton in Rosenrot und Designerpapier aus den Set „Süß & Sauer“. Und auch hier kommt ein neues Produkt aus dem Minikatalog  zur Geltung. In Flüsterweiß habe ich den Hintergrund mit der „Vintage Tapete“ geprägt.

So auf gehts zum Endspurt morgen kommt die letzte Karte in dieser Serie 😉

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Christin

Inchies

tadaaa nun kommt Nr. 3. Gehalten in den Farben Lachsrot und Mattgrün und das Designerpapier „Frühlingsnostalgie“.Eigentlich wollte ich so nach und nach mal wieder Platz in meiner Restekiste schaffen. Ihr wisst ja, man bzw frau kann ja nichts wegwerfen ;). Naja und da kam mir ganz spontan die Idee mit den Inchies.

Ok, ich geb´s ja zu… es war wahrscheinlich schon etwas spät. Die linke Karte ist ein wenig schief beklebt *schäm* ;-)Morgen gibts dann wieder was in typischen Mädchenfarben ;).Bis Morgen dann.

Ganz liebe Grüße und euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Christin

Top Note -Luxus Pur und Geschenke

und mit Luxus Pur meine ich natürlich dieses traumhaft schöne Papier von STAMPIN`UP!. Heute kommt wie versprochen Karte Nummer zwei in Pflaumenblau als Grundfarbe.

Außerdem habe ich das Stempelset „Wonderful Words“ ´benutzt, das ich einfach nur klasse finde. Dazu dann noch ein Band in Rosenrot, ein paar Knöpfe drauf und fertig ;o). Schnell, einfach und dennoch schön.

Ihr seid gespannt wie es weiter geht? Na dann schaut doch Morgen wieder rein ;-).

Achja, für alle die sich nun doch schon in das ein oder ander Produkt von STAMPIN`UP verliebt haben, die können sich gern bei mir melden. Bis zum 29.08 habt ihr Zeit euch zu melden und dann geht eine Sammelbestellung raus.

Naja und zudem gibt es ja zur Zeit ein richtig tolles Angebot. Bei einer Bestellung im Wert von 100€ gibt´s von STAMPIN´UP! Geschenke.

Für euch liegt bis Ende August folgendes bereit :

-eine schöne, exklusive Kosmetiktasche

-eine Rolle des 1 1/4″ gestreiften, gerippten Geschenkbandes in der Farbe Himbeerrot

-das 24-teilige Clipsortiment

Meldet euch einfach per Mail bei mir ChristinLaaser@arcor.de, ich freu mich auf euch!

Hier mal ein Bild von diesen tollen Zugaben:

Eine Karte und fünf Farben und Ausführungen

aber von diesen fünf Ausführungen zeige ich euch heute nur eine ;o).Ich habe für jede Karte die selbe Form gewählt und dann einfach drauf los gewerkelt.Für diese Karte habe ich nun endlich mal einen Rollenstempel“Baroque Borders“ benutzt, den ich hier schon eine ganze Weile rumliegen habe. Außerdem habe ich auch diese traumhaft schöne Embosslits Form „Schmetterlingsgarten“ verwerkelt, denn von Schmetterlingen kann man ja nie genug haben.

Ich mag Safrangelb ich finde das gibt so einen schönen sommerlichen Ausdruck, gerade wo dieser in letzter Zeit ja so verregnet war.

Ihr seid neugierig auf die anderen vier Karten? Dann schaut doch einfach Morgen wieder rein. Ich freu mich auf euch.

Liebe Grüße

Christin

Kindergartenalbum

Dieses Album ist mal wieder für einen Tausch entstanden ;o). Gewünscht war ein Album zum sammeln von Kindergartenerinnerungen in typischen Mädchenfarben. Da ist mir doch dieses Papier in die Hände gefallen, was ich dafür doch ganz passend fand. Es ließ sich sehr gut mit den STAMPIN´UP! Papier kombinieren.So langsam bekomme ich etwas Routine im Umgang mit Graupappe.

Es hat 50 Seiten und ist in DINA4 Größe also mit viel Platz für Foto´s, Bilder und alles was sich so ansammelt ;o).

Aber nun seht doch einfach selbst.

Der Schmetterling ist derzeit einer meiner Liebsten.Er ist aus dem Stempelset „Zuversicht“,nur zu empfehlen ;o).

Und hier noch die erste Seite mit Platz für ein Foto.

Soo nun werde ich noch ein wenig stöbern gehen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Christin