Das Papier bleibt gerade im Schrank liegen….

… denn irgendwie ziehen mich die Stoffe gerade an ;-).

Es gab da noch so ein paar Dinge die ich brauchte und da hab ich sie eben genäht. Zum Glück könnt ihr alle meine Anfängerfehler nicht soooooo sehr sehen ;).

Ich habe von meiner besten Freundin eine Babywiege geliehen bekommen und die Ausstattung war so gar nicht passend. ( schade das ich keine Vorher Bild gemacht habe). Es ist ein selbstgebautes Modell… von daher kann man nicht mal eben ein Nestchen befestigen.

Das hier hab ich draus gemacht 😉

 

Passendes leichtes Deckchen und Kissen für den Sommer hinzu

Naja und wenn man schonmal dabei ist, kommt auch gleich noch ein Pucksack und ein Schnullerband hinzu 😉

 Wie ihr seht, ich bin im Rosa-Fieber ;-)… Morgen kommt dann was ohne Rosa, versprochen. *gg*.

Liebe Grüße

Christin

Advertisements

Wenn man nichts findet, muss man bzw. Frau es eben selbst machen …

… so bin ich nach ein paar Wochen Suche zu dieser Einstellung gekommen. Ich habe so viele Wickeltaschen gesehen und irgendwie war unter 120€ nix dabei, dass mir so wirklich von den Farben her gefallen hat. So kam ich dann einmal mehr zu dem Entschluss mir eine Nähmaschine zu kaufen, die kann man ja auch schließlich sehr gut für diverse Kartenideen gebrauchen ;-).

Ich hatte zwar noch eine ganz alte Maschine im Keller, aber mit den konnte ich absolut nicht umgehen. Sooo dann hieß es nur noch das passende Material zu besorgen. Man man man, bei der ganzen Stoffauswahl ist das gar nicht so einfach *gg*.

Schlussendlich habe ich es geschafft und für unseren Krümel nach dem E-book von Meike einen Happy Mama Bag genäht. Wo diese Tasche hat ja soooo viele Variantionsmöglichkeiten, da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Bevor ich euch nun mein Werk zeige, möchte ich sagen dass ich ein absoluter Nähanfänger bin… ich habe das letzte Mal mit dem Maschinchen genäht, das war im Textilunterricht in der Schule ;-).

Sollte hier die ein oder andere Nähperle vorbeischauen, werden ihnen sicher viele Fehlerchen auffallen. Aber ich für mich mit meinen Ansprüchen muss sagen, dass ich wirklich stolz bin ;-). Das E-book ist also mehr als nur zu empfehlen, wenn sogar ich das zusammen gekriegt habe *gg*.

Hier mal von Innen

Und dann nochmal direkt am Kinderwagen, mit dem abnehmbaren Henkel 😉

Sooo… naa, was sagt ihr?

Sicher war das nicht das letzte Nähprojekt, ich bin glaube ich auf den Geschmack gekommen *gg* und hab schon so ein bissle was im Kopf. 6 Wochen Mutterschutz können ja sooo lang sein, vor der Geburt. Lasst euch überraschen.

Danke fürs reinschauen.

Liebe Grüße

Christin